Über uns

Wir bieten unseren Kunden qualitativ hochwertige Möbel und Wohnacessoires hauptsächlich aus der Zeit des 17. – 19. Jahrhunderts. Darunter sind hochwertige Einzelstücke wie Barock- oder Biedermeiermöbel aber auch zahlreiche Österreichische und Salzburger Bauernmöbel.

Unter den Bauernmöbeln reicht das Angebot in unseren großen Ausstellungsräumen von Pinzgauer Bauernkasten bis hin zu sogenannten Joglltisch aus dem 18. Jahrhundert. Diese Antiquitäten sind teilweise restauriert, teils auch im Originalzustand und mit einer Patina erhalten.

Noch ergänzt wird eines der größten Angebote an originalen Möbeln in der Festspielstadt Salzburg durch einzigartige Einrichtungsgegenstände  und Kleinmöbel die sich auch  sehr gut als besondere „Eyecatcher“ in moderne Wohnumgebungen hervorheben lassen.

Das Familienunternehmen wurde im Jahre 1913 gegründet. In den 60er bis in den 90er Jahren renovierten und tischlerten Josef & Josefine Prinz Prachtstücke in das Antiquitäten & Tischlerei Prinz. Nun führen Dr. Thomas und Mag. Anna-Csilla Prinz unter Antiquitäten & Atelierswerkstatt Prinz weiter ins 21. Jahrhundert. Die Sammlerleidenschaft und die Liebe zu Antiquitäten liegen somit schon über mehrere Generationen in der Familie. Diskretion, umfangreiche Beratungen, Kundenorientierung und höchste Qualität sind bedeutende Prinzipien, die unser langjähriges Klientel stets zufrieden stellen.

Wir laden Sie herzlichst auf eine Entdeckungsreise in unseren Ausstellungsräumen in der Stadt Salzburg ein. Eine Besichtigung ist zu den Öffnungszeiten und nach einer telefonischen Terminvereinbarung möglich.